zum Inhalt

Frauenmahl in Berlin zum DEKT

"Sehen und gesehen werden - Frauen gestalten Religion und Politik"

 

Wann:

Donnerstag 25. Mai 2017, 19.30-22.00 Uhr

Wo:

Genderzentrum des DEKT im Kosmos, Karl-Marx-Allee 131a, 10243 Berlin / großer Saal

Anmeldung:

Ausschließlich für Frauen

Kontakt:

Susanne Cordier-Krämer
Sekretariat Frauenarbeit im AKD
Goethestraße 26-30
10625 Berlin
Tel.: 030 3191 287
E-Mail: s.cordier-kraemer@akd-ekbo.de
www.akd-ekbo.de

Veranstaltet durch:

DEKT in Kooperation mit Frauenarbeit der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg schlesische Oberlausitz, Evangelische Akademie zu Berlin, Evangelische Frauen in Deutschland

Beschreibung:

Frauenmahl: Sehen und gesehen werden - Frauen gestalten Religion und Politik

Referentinnen:  

Prof. Dr. Margot Käßmann

Berlin

Elif Medeni

Doktorandin Islamische Religionspädagogik, Wien

Dr. Ulrike Offenberg

Rabbinerin, Berlin und Hameln

Prof. Dr. Dorothea Sattler

Münster

Künstlerische Gestaltung:  

Gabi Erne

Marburg

Mirjam Amer

Koranrezitatorin, Berlin

Esther Hirsch

Kantorin Synagogengemeinde Sukkat Schalom, Berlin

Flois Knolle-Hicks

Kirchenmusikerin, Groß Glienicke

Dieser Internetauftritt gehört zum Studienzentrum der EKD für Genderfragen in Kirche und Theologie (vorher: Frauenstudien- und -bildungszentrum in der EKD, FSBZ).
Besuchen Sie uns unter www.gender-ekd.de.

www.frauenmahl.de benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Mehr dazu.